TKF Serie Einstufig Fliegend Gelagerte Pumpen

Austrittsflansch: DN 32 – DN 250
Fördermenge: 1700 m³/h
Förderhöhe: 100 m
Frequenz: dreiphasig 50 Hz-60 Hz*
Mediumstemperatur: von -25 ˚C bis zu +140 ˚C
Maximaler Betriebsdruck: 10 bar (16 bar)*
TKF Serie Einstufig Fliegend Gelagerte Pumpen Produktkatalog herunterladen

DESIGNEIGENSCHAFTEN DER PUMPE

-Pumpen der TKF-Serie wurden zum Befördern von nicht abrasiven Flüssigkeiten, die keine groβen Festpartikeln enthalten, entwickelt.
-Die Pumpe der TKF-Serie besitzt nur ein Laufrad und bietet dank der Kupplungsverbindung zum Motor eine einfache Demontage, ohne den Motor oder die Pumpe zu zerlegen.
-Der allgemeine Maβ der Spiralgehӓuse entsprechen der Norm TS EN 733 - DIN 24255.
-Saug- und Austritssflanschen entsprechen der Norm TS EN 1092-2/PN 16. 
-Die TKF-Serie verfügt über ein geschlossenes Laufrad. Laufradschaufeln befinden sich zwischen den Ausgleichslöchern, um die axiale Belastung zu minimieren. Dies wird beim dynamischen Lastausgleich berücksichtigt.
-Die Abdichtung erfolgt durch Stopfbüchsenpackung. Falls erwünscht, kann sie auch durch Gleitringdichtung gewӓhrleistet werden.
-Dank des Designs sind der Laufrad, die Lagern und die Dichtungen im Bedarfsfall leicht wechselbar.
-Neben 29 Modellen sind 10 ergänzende Modelle gemäß den Normen TS EN 733 konzipiert worden. Die Hauptabmessungen ergänzender Modelle können sich von denen anderer Hersteller unterscheiden. 
-Alle Laufräder werden statisch und dynamisch gemäß ISO 1940 Klasse 6.3 ausgewuchtet.
-Die Drehrichtung wird vom Motor aus im Uhrzeigersinn gesehen.
-Optional können Pumpen mit Wellenbuchsen und / oder Verschlußringen hergestellt werden.

EINSATZGEBIETE DER PUMPE

-Eisen- und Stahlindustrie
-Kraftwerke
-Gebӓudesysteme
-Chemieindustrie
-Brandbekӓmpfung
-Erdölindustrie
-Marine
-Be- und Entwässerung in der Landwirtschaft
-Wasseraufbereitung und Druckbeaufschlagung
-Heizung, Lüftung und Klimatisierung
-Nahrungsmittel-und Getränkeindustrie
-Bergbau

Sempatik Pompa Hareketi